Montageanleitung
Spenglerlaufnetz
Typ 200 L .

Für weitere Fragen zur Montage, rufen Sie uns einfach an

044 760 17 77

oder schreiben Sie uns auf  info@loyaltrade.ch

Aufbau- und Verwendungsanleitung

  • Das Spenglerlaufnetz Typ 200L der Firma Loyal Trade GmbH, 8108 Dällikon ist geprüft und wurde dem dynamischen Test gemäss SN EN 13374 unterzogen. Der Nachweis der Dachdeckerschutzwand des jeweiligen Gerüstsystems ist Sache des Gerüstproduzenten. Diese Anleitung bezieht sich lediglich auf die Montage und Qualität des Spenglerlaufnetzes Typ 200L.
    Das Seitenschutz- bzw. Spenglerlaufnetz Typ 200L muss der DIN EN 1263 entsprechen.

  • Das Produktionsjahr des Spenglerlaufnetzes Typ 200L ist durch einen im Netzsaum eingewobenen farbigen Faden gekennzeichnet (Farbe wechselt jährlich).

  • Das Spenglerlaufnetz Typ 200L darf nicht mit Kabelbindern montiert werden. Zur Befestigung des Netzes müssen Gurtschnellverschlüsse oder Isilink‘s gem. EN 12195-2 verwendet werden. Die Gurtschnellverschlüsse resp. Isilink‘s müssen nach SN EN 12195-2 mit einer minimalen Prüflast von 250daN geprüft sein. Der Saum des Netzes muss oben am Geländer der Dachdeckerschutzwand und unten (höhe Belag) an einem Alu-Rohr (Wanddicke min. 4.0mm und Aussendurchmesser 48.3mm) mit einem maximalen Abstand  von 40cm befestigt sein (gem. Skizze Montageanleitung der Firma Loyal Trade GmbH).

  • Jeder Befestigungspunkt (Gurtschnellverschluss resp. Isilink) muss jeweils durch zwei Maschenöffnungen des Netzes geführt werden (siehe Bilder System Loyal Trade).

  • Die Rohre dürfen nur im Bereich der Geländerstützen «gestossen» werden und müssen mindestens 25cm in das nächste Gerüstfeld hinein reichen.

  • Wird das Spenglerlaufnetz Typ 200L verlängert, muss dies bei einer Geländerstütze erfolgen. Das Spenglerlaufnetz muss bei einer Verlängerung mindestens 75cm überlappend montiert werden. Am Anfang und Ende muss das Netz mindestens 30cm aufgerollt und an der Geländerstütze mit zusätzlichen drei Gurtschnellverschlüssen oder Isilink‘s befestigt werden.  

  • Das Spenglerlaufnetz Typ 200L darf nicht älter als 4 Jahre sein (Etikette «einsetzbar bis» beachten).

System Loyal Trade

 

Isilink – durch zwei Maschenöffnungen des Netzes

system_loyaltrad_gurtschnellverschluss.j

Gurtschnellverschluss – durch zwei Maschenöffnungen des Netzes

Daten – Spenglerlaufnetz Typ 200L

Material:  PE-Monofilgewebe
Gewicht:  200 g/m2
Farben:  orange, rot, grün, blau
Winddurchlässigkeit:  95%
Verarbeitung:  Maschenweite 35 x 30mm)
UV-Beständigkeit:  500 Kly
Brandklasse:  brennbar, BKZ 4.1
Abmessungen:  1.20 / 1.80 / 2.00 x 50m
Verpackungseinheiten:  Rollenweise
Produktionsjahr:  Eingewobener farbiger Faden am Netzsaum (Farbe wechselt jährlich)

Daten – Gurtschnellverschluss

Material:  Polyester PES
Norm:  gefertigt nach EN 12195-2
Farben / Abmessung:    

  • ab Lager: 2.5 x 35cm / 2.5 x 65cm gelb (RAL 1018)

  • auf Bestellung: weitere Abmessungen und Farben | mit Firmenlogoaufdruck

Bruchkraft:  250 daN   
Dehnung:  <5.00%   

Daten – Isilink-Leine mit Clip

Material:  Polypropylen hochfest
Norm:  gefertigt nach EN 1263-1
Farben / Abmessung:  ab Lager – D=8mm, L=60cm / schwarz
Bruchkraft:  290 daN

Prüfpunkte vor Ort

  • Die Gerüstkonstruktion ist nach Herstellerangaben montiert

  • Das Spenglerlaufnetz Typ 200L ist nicht älter als 4 Jahre (Etikette «einsetzbar bis» beachten)

  • Das Spenglerlaufnetz Typ 200L und die Gurtschnellverschlüsse resp. Isilinks sind visuell vor jeder Montage auf Beschädigungen geprüft

  • Pro Geländerstütze ist das Netz am Saum mit je einem Gurtschnellverschluss oder Isilink oben und unten montiert

  • Von Geländerstütze zu Geländerstütze ist das Netz am Saum oben und unten mit Gurtschnellverschlüssen oder Isilinks mit einem maximalen horizontalen Abstand von 40cm gesichert

  • Jeder Befestigungspunkt (Gurtschnellverschluss resp. Isilink) muss jeweils durch zwei Maschenöffnungen des Netzes geführt werden (siehe Bilder System Loyal Trade)

  • Bei Verlängerungen des Netzes sind drei zusätzliche Gurtschnellverschlüsse/Isilinks vertikal angebracht und 75cm überlappend montiert

  • Das Spenglerlaufnetz Typ 200L ist auf die gesamte Länge und Höhe des Geländers gleichmässig gespannt und weist keine Lücken auf

  • Wird eine Rolle Spenglerlaufnetz in einzelne Abschnitte geschnitten, muss pro Einzelstück eine Prüfetikette vorhanden sein.

Lagerung und Pflege

Lagerung
Bewahren Sie die Spenglerlaufnetze in einer geeigneten Schutzhülle auf, um sie vor UV-Strahlung, Chemikalien, Feuchtigkeit, Wärmequellen und sonstigen Umwelteinflüssen zu schützen.

Pflege
Bei Bedarf mit lauwarmen Wasser und milder Seife reinigen. Mit klarem Wasser abspülen und an der
Luft trocknen lassen. Nicht im Wäschetrockner oder mit anderen Hitzequellen trocknen.

Defekte Netze
Defekte Netze oder defekte Teile eines Netzes müssen abgeschnitten und entsorgt werden.

Infoblätter und Formular Prüfprotokoll (PDF)

Fassadengerüst plettac SL70-Alu

Dachdeckerschutzwände Fassadengerüstbau

Gerüst-System Layher Blitz

Dachdeckerschutzwand beim Fassadengerüst

Auszug Bauarbeitenverordnung | Verhütung von Betriebsunfällen und Berufskrankheiten

Seitenschutz mit Auffangnetzen – Anforderungen

Rietstrasse 1

CH-8108 Dällikon

T  +41 44 760 17 77

M +41 76 441 41 84

info@loyaltrade.ch

Loyal Trade GmbH, die Planen-Profis, unterstützt

© 2016 Loyaltrade GmbH, Dällikon und Rosen Werbung, Greifensee